Startseite
  Archiv
  Meine Hochzeit
  Musik
  Gedanken
  Links
  Gästebuch

 

http://myblog.de/remedy

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
28.04.2006 einer der schönsten Tage in meinem Leben.
Mein Hochzeitstag.

Irgenswann hat mich die liebe Svenja vor der Englisch-AG gefragt ob ich ihre Frau werden will. Leicht überrumpelt sage ich natürlich "Ja", denn was soll man sonst in einem solchen Moment sagen. Und vor allem wenn man von solch einer tollen Person gefragt wird?
Ab da wars dann beschlossene Sache, ich heirate die Svenja. Es dauerte zwar noch aber dann eines See-Abends gingen Svenja und ich uns einen Blumenstrauß pflücken. Dann fing diese typische Hochzeitsmusik an, also das Lied was auch in der Kirche gespielt wird. Als Svenja und ich aus dem Wald heraus kamen, mit dem Blumenstrauß in der Hand, fragte uns der liebe Patrick ob wir denn wirklich den anderen heiraten möchten, was sollte diese Frage, stellte ich mir dann, aber okay, so läufts ja auch in der Kirche ab.
Dann holte Fabian ein kleines Kästchen aus seiner Tasche. In diesem kleinen Kästchen waren zwei kleine Ringe. Slebstgebastelt. Sehr süß. Diese Ringe durften Svenja und ich uns anstecken. Doch leider waren sie etwas knapp bemessen, aber der gute Wille zählt und ich fand es echt sehr knuffig. Dannach hat der Christoph uns dann mit Reis beworfen. So was macht man ja auf einer richtigen Hochzeit auch, nur naja ungekochter Reis hört sich komisch auf einer Jacke an. Wie prasselnder Regen. Und das Szenario endete damit, dass Svenja und ich wieder in den Wald zurück gerannt sind. Sehr toll... dunkler Wald und Menschen die einen mit Reis bewerfen. Das perfekte Bild für einen Horrorfilm. Dann zum Schluss haben wir den Kuchen von David angeschnitten. Sozu sagen hatten wir dann eine Hochzeitstorte.
Und dann hat Lara noch eine Rede gehalten. Fabian hatte seine Rede vergessen. Aber es war schon peinlich genug Laras Rede zu hören. Aber es war ein toller Abend. Und dann um zwölf Uhr haben wir dem Christoph alle gratuliert, da dieser nämlich Geburtstag hatte. Alles in allem wars ein toller Abend und eine tolle Hochzeit .



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung